Veranstaltung in Berlin

Einladung: ,,Leihgeld vs. Schenkgeld – Ganzheitliche Entwicklungszusammenarbeit der GLS Gruppe“

Investieren, Schenken, Fördern: die GLS Gruppe wirkt auf vielfältige Art in der Welt – und auch in sogenannten Entwicklungsländern. Etwa über den FairWorldFonds, Klimafonds und Mikrofinanzfonds der GLS Bank, oder durch die spendenfinanzierten, ganzheitlichen Entwicklungsprojekte der Zukunftsstiftung Entwicklung der GLS Treuhand in Afrika, Asien und Lateinamerika. Zwei Ansätze, die sich vor allem in der Qualität des Geldes unterscheiden, das jeweils fließt: Leihgeld oder Schenkgeld.
 
Im Rahmen der Themenwoche Futopolis werden sich Tabea Weber, Research Analyst Wertpapiere der GLS Bank, und Dr. Annette Massmann, Geschäftsführerin der Zukunftsstiftung Entwicklung der GLS Treuhand, über das internationale Engagement der GLS Gruppe austauschen. Wie ergänzen sich ethische Finanzprodukte mit Schenkungsgeldern für Entwicklungsprojekte? Welche gemeinsamen Themen und Konzepte der GLS Gruppe werden wie in der Welt umgesetzt?
 
Unsere beiden Gäste werden Ihnen spannende Einblicke in ihre Arbeit gewähren und Ihnen dabei zeigen, wie die Geldqualitäten ganz unterschiedlich in der Welt wirken können.

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

Montag, 02. September 2019, 17 Uhr
GLS Bank Filiale, Schumannstr. 10, 10117 Berlin

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen. Um unsere Planungen zu erleichtern, bitten wir Sie, sich hier anzumelden.

Eine Anmeldung ist auch telefonisch bei Frau Britta Fandel möglich unter 0234 - 5797 5134.