Spende für Olempoor, Kenia

Dank weiterer 20.000 Euro kann das große Wasserversorgungsprojekt in der Massairegion Olempoor, Südkenia, komplett umgesetzt werden

Die Basic AG, vertreten durch ihren Geschäftsführer, Herrn Paulke und Herrn Sailer, Leiter Einkauf, sowie Neumarkter Lammsbräu, vertreten durch Frau Schroff (Key Account Managerin), überreichten Frau Dr. Massmann, Geschäftsführerin der GLS Zukunftsstiftung Entwicklung, einen Scheck in Höhe von 20.000,- €.

Dieser Betrag wird für die Fertigstellung des Wasserversorgungsprojektes in der trockenen Region Olempoor eingesetzt. Dank vorheriger Spendenaktionen der Kampagne „Wasser für Olempoor“ konnten bereits ein Bohrloch mit Pumpe, Pumphaus und zwei Tanks sowie drei Wasserkioske und Tränken aufgebaut werden. Dank dieser letzten Spende kann das zentrale Bohrloch nun mit einem 100.000 Liter fassenden Verteilertank verbunden werden, der wiederum zwei Wasserkioske für Trinkwasser und zwei Viehtränken speist. Dadurch wird die gesamte Gemeinde Olempoor dauerhaft mit sauberem Wasser versorgt. Ein großartiger Erfolg.

Anlass zu Freude: Herr Paulke (links), Herr Sailer (rechts) von der Basic AG und Frau Schorff (2. v. R.) von Neumarkter Lammsbräu überreichen den Scheck an die Geschäftsführerin der Zukunftsstiftung Entwicklung Frau Dr. Massmann (2.v. L.).