ReCivitas feiert 10 Jahre Grundeinkommen

Vor über 10 Jahren startete in der kleinen Gemeinde Quatinga Velho im Süden Brasiliens, nahe São Paulo, ein Pilotprojekt für ein bedingungsloses Grundeinkommen. 

Durch ein spendenfinanziertes, bedingungsloses Grundeinkommen die Gemeinschaft stärken und langfristig politische und ökonomische Emanzipation befördern? Dieses Ziel verfolgt seit Oktober 2006 unsere brasilianische Partnerorganisation ReCivitas und zog so die weltweite (wissenschaftliche) Aufmerksamkeit auf eine kleine Gemeinde im Süden Brasiliens.

Die Mittel für dieses einzigartige Vorhaben/Pilotprojekt stammen aus Spenden von Menschen aus der ganzen Welt, von Person zu Person, ganz nach dem Motto "investing in people, to form citizens".

Als Vordenker in einem solchen Pilotprojekt konnten die Mitarbeiter*innen von ReCivitas in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe an praktischen und theoretischen Erfahrungen machen und aus ihren Fehlern und Erfolgen lernen. Nachdem das Projekt Ende 2014 pausieren musste, gelang es unseren Projektpartner*innen 2016 umstrukturiert ihre Idee wieder neu aufleben zu lassen. Dabei hatten sie immer vor Augen, die Gründungsidee und folgerichtig das gesamte Projekt langfristig lebendig zu halten. 

Im Rahmen des „Basic Income Startups“ wurde ein Fond eingerichtet, in welchen fortan die gesamten weltweiten Spenden eingezahlt werden. Zur Auszahlung des Grundeinkommens werden seitdem lediglich die daraus resultierenden Zinsen genutzt. Diese Umstrukturierung soll eine lebenslange Auszahlung des bedingungslosen Grundeinkommens ermöglichen. 

Die erste Auszahlung des bedingungslosen Grundeinkommens startete am 25. Oktober 2008 und befähigte 27 Menschen sich zu emanzipieren. Seinen Höhepunkt erreichte das Projekt, als 100 Menschen ein Grundeinkommen in Form von umgerechnet 11€ (R$ 30,00) pro Monat erhielten. Heute, nach der Umstrukturierung, erhalten 14 Menschen aus Quatinga Velho ein langfristig gesichertes monatliches Grundeinkommen von umgerechnet 13€.

Die Idee der Emanzipation und sozialen Transformation, mithilfe eines bedingungslosen Grundeinkommens, wollen unsere Projektpartner*innen in die ganze Welt tragen und so auch andere Gemeinden ermutigen ähnliche Projekte zu initiieren.