Mexiko: Ausbildungszentrum

Baufortschritt bei Agrosol

Bei Agrosol, dem Ausbildungszentrum für biodynamischen Landbau und integrierte Wirtschaftsweise in Mexiko, absolvieren mittlerweile 14 Jugendliche die zweijährige Ausbildung  im organischem Landbau, der Tierzucht und -haltung, der Weiterverarbeitung von Agrarprodukten sowie der Imkerei.

Da der Ausbildungslehrgang stetig wächst und auch immer mehr lernwillige Besucher kommen, wird mehr Platz benötigt. Ein Mehrzweckraum, der auch als Übernachtungsmöglichkeit genutzt werden kann, wurde bereits fertig gestellt. Die zuvor beengte Toilettensituation ist jetzt auch deutlich verbessert: Mit viel Eigenarbeit und Kreativität haben die Auszubildenden und Freiwilligen farbenfrohe Komposttoiletten errichtet. Der geplante Veranstaltungs- und Versammlungsraum ist erst zur Hälfte fertig geworden, hier fehlen zurzeit die Mittel zur Vollendung. Weitere 5.000 Euro sind notwendig, um den Bau fertig zu stellen.

Die Kosten für Unterricht, Kost und Logis im Ausbildungszentrum belaufen sich auf jährlich ca. 2.745 Euro pro Auszubildenden. Auch hier wird weiter Unterstützung gebraucht.

Unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Spende