Veranstaltungseinladung

Indien-Abend: Licht, Gemeinschaft, Leben

Individuelle Förderung von Kindern mit Behinderung in den Dörfern Südindiens

Sehr herzlich möchten wir Sie zu einem Vortrag einladen mit Selvi Lawrence und Angelika Ehrle von unserer indischen Partnerorganisation DEEPAM aus der internationalen Lebensgemeinschaft Aurovilles.

Deepam bedeutet Licht!

Die vor mehr als 25 Jahren gegründete Organisation hat es sich zum Ziel gemacht, Kindern mit Behinderung in den dörflichen Regionen um Auroville, Südindien, Therapiemaßnahmen und Betreuung zu ermöglichen.

Unsere Gäste berichten von ihrer erfolgreichen Arbeit und den aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen in Indien:

Am Dienstag, den 10. Juli 2018 um 19 Uhr

Ort: GLS Bank, Christstraße 9, Raum 1.019, 44789 Bochum

In den ländlichen Regionen Indiens werden Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen ausgegrenzt. Eine ausreichende staatliche Gesundheitsversorgung gibt es nicht und die Betroffenen sind auf sich selbst angewiesen. Am weitesten verbreitet sind geistige Beeinträchtigungen, zerebrale Lähmungen und Gehörschädigungen.

1992 haben freiwillige Helfer im Dorf Kuilapalayam in Tamil Nadu unter Bäumen einen Spielplatz für behinderte Kinder gegründet. Schritt für Schritt ist daraus ein Therapiezentrum entstanden. Bei Deepam werden Kinder und Jugendliche mit verschiedensten Behinderungen und Diagnosen betreut. Sie erhalten grundlegende schulische Kenntnisse (Lesen, Schreiben, Rechnen) und können eine Ausbildung absolvieren. Dazu kommen die Schulung sozialer Kompetenzen sowie Kunst, Spiel und Spaß.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der Veranstaltung. Um die Planung zu erleichtern, bitten wir um Anmeldung per Mail an: Britta.Fandel@gls-treuhand.de oder telefonisch unter 0234 - 5797 – 5134.