Bolivien: Kampf um Meisterschaft

Die Fußball-Akademie Tahuichi spielt um Südamerika-Meisterschaften

Zwei Teams der Tahuichi-Fußballschule haben sich für die Südamerikanischen Meisterschaften 2018 in Paraguay qualifiziert.

Die Teams U-14 der Mädchen und U-13 der Jungs haben sich als beste Teams ihrer Altersklassen in Bolivien durchgesetzt. Die Meisterschaften in Paraguay werden von CONMEBOL durchgeführt, der Südamerikanischen Fußball-Konföderation. Dies ist der Kontinentalverband der nationalen Fußballverbände Südamerikas.

In dem großen Sportevent werden mehr als 700 Jugendliche aus den zehn Mitgliedsländern der CONMEBOL um die kontinentale Meisterschaft kämpfen. Sie alle sind Champions in ihren Altersklassen in den jeweiligen Ländern (U-14 und U-16 der Mädchen und U-13 Jungs). Das internationale Turnier wird vom 27. März bis zum 5. April in der Stadt Asunción, Paraguay stattfinden.

Neun Patenkinder, die über die Zukunftsstiftung Entwicklung Stipendien für die Tahuichi-Akademie bekommen, sind Teil der beiden qualifizierten Mannschaften. Wir drücken den Kindern feste die Daumen!