Partnerschulen aus Uganda berichten

Ugandische Partnerschulen und GLS Zukunftsstiftung Entwicklung zu Gast beim World Social Initiative Forum

Die Partnerschulen der GLS Zukunftsstiftung Entwicklung in Uganda sind vom World Social Initiative Forum (WSIF) eingeladen worden, ihre Arbeit vorzustellen.

Das WSIF ist ein internationales Forum, dessen Ziel es ist, Räume zu schaffen, in denen sich anthroposophisch-inspirierte Akteure vernetzen und austauschen können, um gemeinsam Lösungsansätze für Fragen, die aus ihrer Arbeit heraus erwachsen, zu erarbeiten. Da sich mehrheitlich Menschen aus dem globalen Süden in diesem Forum engagieren, stehen auch globale Herausforderungen wie Armut, soziale Ungleichheit und Marginalisierung im Fokus.

Unter dem Thema "Healing, Courage, Hope" führt das WSIF East Africa eine Workshop-Serie durch, die den Fokus auf die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie legt.

Am 12. März 2022 hielten Joyce Birungi, Violah Nakazzi und Josep Muganyizi, Lehrer*innen unserer Partnerschulen in Uganda, gemeinsam mit Dr. Annette Massmann einen Vortrag. Dieser thematisierte die Folgen der Covid-19 Pandemie auf Schulen, Lehrer*innen und Schüler*innen in Uganda sowie Strategien der Schulen im Umgang mit diesen. Der Vortrag fand online statt. Einen Mitschnitt der Veranstaltung in Englisch finden Sie untenstehend.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen der Workshop-Serie erhalten Sie hier.